E-Mailberatung


Grundsätzlich können Sie sich auch telefonisch oder per E-Mail direkt an eine Stillberaterin wenden. Insbesondere in dringenden Fällen bitten wir Sie um einen Anruf, da sich viele Fragen auf diese Weise schneller klären lassen.

Telefonnummern und E-Mail-Adressen finden Sie im Menüpunkt „Stillberaterinnen“.

Informieren Sie sich vorab gerne schon hier über COVID-19 und zum Impfen.

Außerdem finden Sie Informationen zu vielen Fragen bereits in unseren Infoblättern gesammelt.

Für eine Beratung per E-Mail senden Sie uns bitte eine E-Mail mit 

  • Ihrem Namen im Betreff
  • ohne Text
  • an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Sie erhalten daraufhin ein Formular zum Ausfüllen. Wenn dies nicht innerhalb von 10 Minuten bei Ihnen ist, versuchen Sie es bitte von einer anderen E-Mailadresse.

Wir stellen gerade das System um, daher ist es vorübergehend etwas unkonfortabel.

Ihre Anfrage wird über Koordinatorinnen an eine LLL-Beraterin weitergeleitet, die E-Mail-Beratung anbietet. Alle Mitarbeiterinnen arbeiten ehrenamtlich. Sie erhalten innerhalb von einer Woche Antwort. Bitte denken Sie daran, auch im SPAM-Ordner nachzusehen, weil die Antwort dort landen könnte.